legal tech

Projekte an der Schnittstelle zwischen Recht und Digitalisierung


Die Freiburger Universitätsausbildung zu Technik und Recht (FUTURE) ermöglicht es Studierenden, grundlegende Programmierkenntnisse, ein Verständnis für die Funktionsweise von neuronalen Netzwerken und künstlicher Intelligenz sowie Einsatzmöglichkeiten und den rechtlichen Rahmen von technischen Hilfsmitteln in der Rechtsberatung (Legal Tech) zu erlangen. Dafür werden pro Semester verschiedene Kurse und Vorlesungen angeboten, an denen bis zu 40 Studierende teilnehmen können. Im Anschluss an eine bestandene Abschlussprüfung erwerben Teilnehmer die Schlüsselqualifikation und ein Zusatzzertifikat. FUTURE Initiator Niklas Wais ist auch Gründungsmitglied bei fruit. Ready for (the) FUTURE?


Und weitere Projekte folgen…